06221.18715652 info@rolling-chocolate.de

Der Auswärtsspieltag gegen den Para Sport Club e.V. Pforzheim und SKV Ravensburg hat uns zwar keine Siegpunkte eingebracht, wir konnten aber jeder für sich Verbesserungen feststellen. Die Vorgaben des Coach Markus Bucher wurden gut umgesetzt und wir konnten es den beiden überragenden Centern Luca Holstein von Pfolrzheim und dem Ravensburger Ex-Nationalspieler Georg Beschler sehr schwer machen, ihr übliches Spiel zu spielen.

Unser Team in Pforzheim

Auch in der Offense konnten unsere Center diesmal besser punkten. Sehr freuen wir uns über den Fortschritt unseres „Rookie“ Bodo Müller, der sich sehr schön mit Würfen aus der Halbdistanz in Szene setzen konnte. Spektakulär war auch der Dreier von Luca Diemer. Auch mit der Leistung der anderen Spieler war Markus zufrieden: „Wir hatten heute viele sehr erfahrene Spieler als Gegner und ich kann dem ganzen Team ein großes Kompliment aussprechen. Trotz Rückstand und bereits verlorenem Spiel haben sie nicht zurückgesteckt und weiter gearbeitet, die Übungen der letzten Wochen gegen die beiden Teams anzuwenden.“

Bodo Müller

Wir beenden das Jahr 2018 am kommenden Sonntag beim Spieltag der ersten Mannschaft gegen Ulm (https://www.facebook.com/events/755375691506912/) und freuen uns auf die Rückrunde.

Pin It on Pinterest

Share This
Rolling Chocolate Logo