06221.18715652 info@rolling-chocolate.de

Die Nachbetrachtung der Saison 2017 / 2018 fällt bei unserer zweiten Mannschaft nicht leicht. Mit nur einem Sieg gegen Würzburg sind wir als letzter aus der Oberliga Süd abgestiegen. Das klingt schlecht.

Warum es aber nicht schlecht ist? Weil wir nach dem Abgang von vier der stärksten Spieler keine Oberligamannschaft mehr waren. Unserem Wunsch, vor Beginn der Saison noch freiwillig eine Liga tiefer, in der Landesliga Baden-Württemberg, anzutreten wurde leider nicht entsprochen. Wir wussten aber, dass diese sehr junge, von Anfängern geprägte Mannschaft, in der Oberliga nicht bestehen würde. Entsprechend schwer waren auch die meisten Spiele.

Unserem Sieg im ersten Spieltag folgten viele Niederlagen, die wir nicht haben verhindern können. Spiele wie die gegen den Meister Ulm, die Baskets aus AuXburg oder die Münchner mit Starbesetzung mussten einfach als Lehrstunden verbucht werden. Aber es gab auch sehr knappe Begegnungen, die nur mit drei oder vier Punkten verloren gingen. Diese haben uns entsprechend Mut gegeben, auch durch die schweren Spiele durchzugehen. Etwa in der Grippesaison zu sechst mit einem Center und einem Routinier nach Ulm fahren…

Wir freuen uns, nächste Saison gegen Mannschaften unserer Spielstärke anzutreten und gegen diese die Kenntnisse aus den Trainings auch im Spiel anwenden zu können.

Pin It on Pinterest

Share This
Rolling Chocolate Logo